Home

Abiturientin sucht Freiwilligendienst in Europa Anfang 2022

Greta aus 49080 Osnabrück

gesetzlich geregelter Freiwilligendienst

Einsatzstelle müssen angemeldet sein um die persönlichen Daten einzusehen.
  Bild Bewerber

Bewerbungsprofil:

Art der Stelle:

gesetzlich geregelter Freiwilligendienst

Bereich:
  • mit Kindern
  • Naturschutz
  • Kultur / Sport
  • Menschenrechte
Dienstbeginn:

Dienstbeginn nach Absprache

Dauer der Anstellung:

Dauer nach Absprache

Bewerbungstext:

Ich habe im Frühjahr 2021 mein Abitur gemacht und bin danach vor allem durch den Osten Europas gereist, was mich dazu inspiriert hat mich für ein Freiwilligendienst in Europa zu bewerben. In meiner Heimatstadt habe ich mich ehrenamtlich, in einem gemeinnützigen Verein, und politisch engagiert; habe an verschieden, langfristigen und gemeinnützigen Projekten meiner Schule gearbeitet und Nachhilfe gegeben. Besonders interessiere ich mich für Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Von einem Freiwilligendienst erhoffe ich mir, dass ich mich einbringen und einen Beitrag zur Gesellschaft leisten kann; dass ich viele neue Fähigkeiten erlernen oder verbessern darf, wie zum Beispiel meine Sprachkenntnisse, wobei ich am liebsten eine neue Sprache lernen würde; dass ich mich weiterentwickeln kann und mir bisher unbekannte Seiten von Europa erleben kann.

Gewünschter Einsatzort:

Einsatzländer:
  • Dänemark
  • Frankreich
  • Irland, Republik
  • Island
  • Italien
  • Kroatien
  • Norwegen
  • Portugal
  • Schweden
  • Slowenien
  • Spanien

Persönliche Daten:

Registrierte Träger und Einsatzstellen können die Persönlichen Daten im Kundenbereich einsehen.

Kenntnisse:

Führerschein:

B

Fremdsprachenkenntnisse:

Englisch; Spanisch hatte ich ein Schuljahr lang in der Oberstufe