Home

Abiturientin (2019) sucht Freiwilligendienst im Bereich Umwelt, Nachhaltigkeit, Landwirtschaft

Leoni aus 6945 Origlio

gesetzlich geregelter Freiwilligendienst
flexibler Freiwilligendienst

Einsatzstelle müssen angemeldet sein um die persönlichen Daten einzusehen.
  Bild Bewerber

Bewerbungsprofil:

Art der Stelle:

gesetzlich geregelter Freiwilligendienst
flexibler Freiwilligendienst

Bereich:
  • Landwirtschaft
  • Naturschutz
  • Menschenrechte
Dienstbeginn:

Dienstbeginn nach Absprache

Dauer der Anstellung:

Dauer nach Absprache

Bewerbungstext:

Schon seit einiger Zeit versuche ich zu verstehen, was um mich herum passiert, um dann auch zu helfen, wo ich kann. Es gibt so vieles, was man auf der Welt verbessern kann: Mein Wunsch ist es mitzumachen und nicht immer nur darüber zu reden, ohne etwas zu tun. Darum bin ich seit drei Jahren Mitglied der Amnesty-Gruppe der Schule und habe im Rahmen eines freiwilligen Schulprojekts minderjährigen Flüchtlingen kostenlosen Italienischunterricht erteilt.
Mein Hauptinteresse gilt aber eigentlich der Natur. Ich habe meine Abiturarbeit über Permakultur geschrieben und mich sowohl theoretisch als auch praktisch anhand einer Versuchsreihe zum Vergleich der Produktivität verschiedener Anbaumethoden mit dem Thema beschäftigt.
Ich habe mir überlegt, dass es für mich aufgrund meiner Interessen und bisherigen positiven Erfahrungen als freiwillige Mitarbeiterin sehr spannend wäre, nach dem Abitur einen Freiwilligendienst im Bereich Umwelt zu machen. Ich fände es toll, komplett in eine mir fremde Umgebung einzutauchen, neue Sichtweisen, Menschen und Arbeitsmethoden kennenzulernen und mich produktiv einzubringen. Wahrscheinlich werde ich dann auch etwas in diese Richtung studieren, doch vorher würde ich gerne praktische Erfahrungen in dem Bereich sammeln.
Besonders reizvoll wäre es für mich, in diesem Jahr eine neue Sprache zu lernen, oder eine mir schon halbwegs vertraute zu vertiefen (Französisch oder Englisch). Ich habe zwar nach der 11. Klasse einen zweiwöchigen Sprachaufenthalt in England gemacht und letzten Sommer zehn Tage auf einer französischsprachigen Hütte in der Schweiz gearbeitet, doch ich würde mich freuen, mit diesen Sprachen noch vertrauter zu werden.

Vom Kindergarten bis zur 10. Klasse habe ich die Waldorfschule besucht; dort habe ich an verschiedenen praktischen Aktivitäten teilnehmen können, zum Beispiel an einem zweiwöchigen Forstpraktikum. Außerdem haben wir zeitweise den Gemüsegarten der Schule bestellt. Seit zweieinhalb Jahren gehe ich auf ein öffentliches Gymnasium.
In meiner Freizeit habe ich immer viel Musik gemacht: ich spiele Klavier und Cello seit der Grundschule und habe im Laufe der Zeit in verschiedenen Kammermusikformationen mitgespielt. Deshalb bin ich es gewohnt, mich ausdauernd und zielstrebig mit etwas auseinanderzusetzen. Zudem habe ich gelernt, dass es essentiell ist, zusammenzuarbeiten, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen.

Ich würde mich sehr freuen von Ihnen zu hören!
Leoni

Gewünschter Einsatzort:

Einsatzländer:
  • Australien
  • Belgien
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Europäische Union
  • Finnland
  • Frankreich
  • Island
  • Kanada
  • Kanarische Inseln
  • Luxemburg
  • Neuseeland
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Österreich
  • Schweden
  • Schweiz
  • Vereinigte Staaten von Amerika
  • Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland

Persönliche Daten:

Registrierte Träger und Einsatzstellen können die Persönlichen Daten im Kundenbereich einsehen.

Kenntnisse:

Führerschein:

Besuch der Fahrschule

Fremdsprachenkenntnisse:

Italienisch (2. Muttersprache), Französisch und Englisch Schulfächer bis zum Abitursch