Home

Abiturientin sucht FSJ- Platz im englischsprachigen Ausland mit Kindern

Juliana aus 22605 Hamburg

gesetzlich geregelter Freiwilligendienst
flexibler Freiwilligendienst

Einsatzstelle müssen angemeldet sein um die persönlichen Daten einzusehen.
 

Bewerbungsprofil:

Art der Stelle:

gesetzlich geregelter Freiwilligendienst
flexibler Freiwilligendienst

Bereich:
  • mit Kindern
  • Kultur / Sport
  • Bildung / Unterrichten
Dienstbeginn:

Dienstbeginn nach Absprache

Dauer der Anstellung:

Dauer nach Absprache

Bewerbungstext:

Schon seit der Mittelstufe habe ich den Wunsch, nach meinem Abitur ins Ausland zu gehen und mich dort sozial zu engagieren.
In meiner Freizeit passe ich gerne auf die Kinder und Hunde meiner Nachbarn auf. Dabei habe ich gemerkt, wieviel Spaß es mir macht, mit Kinder zu spielen und ihre Welt kennenzulernen.
Ich gebe zudem auch seit zwei Jahren regelmäßig Nachhilfe in Latein, Mathe und Griechisch, da es mir viel Freude bereitet. Durch das Erklären von manchen Inhalten, lernt man nicht nur selber mehr, sondern bekommt auch durch das Gespräch eine neue Perspektive auf die Dinge. Am meisten Spaß macht es mir aufgrund dessen auch meiner Nachbarin Geigenunterricht zu geben. Ihr Wissen so gut wie es geht zu vermitteln und zu sehen, wie sie immer besser wird, ist wirklich toll.
Außerdem habe ich in meinem Sozialpraktikum von der Schule in einem Seniorenheim mithelfen dürfen. Dort hab ich viel mit Senioren reden dürfen, viele interessante Geschichten gehört und auch mit den Krankheiten und Schicksalen umgehen gelernt. Das war zwar jeden Tag sehr prägend, aber ich wollte auch jeden Tag die Senioren besser kennenlernen und versuchen Ihnen zu helfen.
All dieses hat mir gezeigt, dass ich in Zukunft gerne etwas Soziales machen möchte.
Seit ich 5 Jahre alt bin tanze ich und spiele auch Geige und Klavier. Musik hat mein Leben bisher sehr geprägt. Ich habe auch das Glück durch verschiedene Stiftungen bei dem Wettbewerb “Jugend musiziert” mit Kammermusik diverse Preise gewonnen zu haben. Durch die Kammermusik habe ich lieben gelernt, im Team zu arbeiten und zusammen ein Ziel zu verfolgen, das im besten Fall mit Erfolg gekürt wird.
Deswegen möchte ich gerne auch in meiner Zukunft im Team arbeiten.
Dabei will ich Fortschritte erreichen, die wirklich etwas nützen bzw. jemandem helfen.
Außerdem möchte ich sehr gerne im Ausland das Soziale mit dem Sammeln von neue Erfahrungen verbinden. Ich glaube, dass es wichtig ist, seine Perspektive zu erweitern. Ich lerne gerne neue Menschen und Kulturen kennen. Das Ausland gibt einem diese Möglichkeit und auch die Möglichkeit, über sich selbst hinaus zu wachsen.
Vor meiner Berufsausbildung möchte ich darüber hinaus meine Englischkenntnisse aus der Schule durch Kommunikation verbessern.
Neben meinen Erfahrungen mit Kindern und Senioren zu arbeiten, habe ich auch in meinem Betriebspraktikum in einer kardiologischen Station im Uniklinikum Hamburg viele Erfahrungen in der Krankenpflege gesammelt. Den Job in der Krankenpflege finde ich sehr beeindruckend, denn man erlebt viele Schicksale, viel Hilflosigkeit und Verzweiflung bei den Patienten. Aber im Endeffekt hilft man den Patienten, versucht das Beste für sie zu tun und das ist für mich sehr erstrebenswert. Aufgrund dessen ist es auch mein großer Wunsch, später einmal Humanmedizin zu studieren.
Und auf dem Weg dahin, hoffe ich viele Erfahrungen im sozialen Bereich sammeln zu können.

Gewünschter Einsatzort:

Einsatzländer:
  • Kanada
  • Malta
  • Südafrika, Republik
  • Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland

Persönliche Daten:

Registrierte Träger und Einsatzstellen können die Persönlichen Daten im Kundenbereich einsehen.

Kenntnisse:

Führerschein:

nein

Fremdsprachenkenntnisse:

Englisch (10 Jahre in der Schule), Latein (Latinum), Griechisch (Greacum)