Home

Abiturientin sucht einen naturwissenschaftlich-ökologischen oder sozialen Freiwilligendienst ab 6 Mo

Nina aus 61476 Kronberg (Taunus)

gesetzlich geregelter Freiwilligendienst

Einsatzstelle müssen angemeldet sein um die persönlichen Daten einzusehen.
  Bild Bewerber

Bewerbungsprofil:

Art der Stelle:

gesetzlich geregelter Freiwilligendienst

Bereich:
  • mit Kindern
  • mit Erwachsenen
  • mit Behinderten
  • mit Senioren
  • Landwirtschaft
  • Naturschutz
  • Bildung / Unterrichten
  • mit Tieren
  • Menschenrechte
  • medizinische Hilfe
Dienstbeginn:

Dienstbeginn nach Absprache

Dauer der Anstellung:

Dauer nach Absprache

Bewerbungstext:

Zwischen meinem Abitur im Frühjahr 2021 und meinem Biochemiestudium möchte ich gerne sechs bis zwölf Monate freiwillige soziale oder ökologische Arbeit im Ausland leisten. Dadurch hoffe ich einerseits, mit meinem Engagement zur Entwicklung und zum Gelingen eines Projekts beitragen zu können. Andererseits möchte ich meine Sprachkenntnisse vertiefen und meinen Horizont durch neue Erfahrungen und das Eintauchen in andere Kulturen erweitern.
Erfahrungen im pädagogischen Bereich habe ich bereits durch die erfolgreiche Teilnahme an einem Förderprogramm für naturwissenschaftliche Nachwuchslehrer und als langjährige Nachhilfelehrerin in verschiedenen Fächern und Klassenstufen gesammelt. Vor allem habe ich dabei gelernt, komplexe Sachverhalte einfach zu erklären. Während eines Sozialpraktikums in meiner evangelischen Gemeinde habe ich u. a. in der dazugehörigen Kindertagesstätte als Betreuerin gearbeitet und bei meinem Praktikum im Senckenberg Naturmuseum durfte ich in der Abteilung „Bildung und Vermittlung“ Lernmaterial bewerten, eigene Führungen konzipieren und halten.
Besonders interessiert und engagiert bin ich im naturwissenschaftlichen Bereich. So habe ich an vielen Wettbewerben in den Fächern Biologie, Chemie und Mathematik teilgenommen, selbstständig und organisiert gelernt und mit dem aufgebauten Fachwissen gute bis sehr gute Ergebnisse erzielt. Ein Wettbewerb ermöglichte mir ein vierwöchiges Praktikum am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen in Dresden. Neben dem theoretischen und praktischen Wissen zur Abschaltung von immunsuppressiven Elementen in Krebszellen lernte ich dort auch, alleine zu leben und mich selbst zu versorgen.
Neben medizinischer Forschung und Behandlung finde ich die Entwicklung nachhaltiger Prozesse wichtig. Deswegen habe ich das MINT-Camp "Nachhaltige Chemie - Green Chemistry" an der Universität Regensburg besucht.
Um in Kontakt mit anderen Kulturen zu kommen, habe ich an einem Austauschprogramm nach Wales sowie an einer internationalen Jugendbegegnung im polnischen Krzyżowa (Kreisau) teilgenommen. Der Schwerpunkt des dazugehörigen Geschichtsunterrichts in Kreisau lag auf dem Widerstand gegen das NS-Regime und später die kommunistische Diktatur.
Falls Sie mehr Informationen zu mir möchten, schicke ich Ihnen gerne meinen Lebenslauf und Nachweise oder Zeugnisse zu.

Gewünschter Einsatzort:

Einsatzländer:
  • Kanada
  • Südafrika, Republik
  • Anderes

Persönliche Daten:

Registrierte Träger und Einsatzstellen können die Persönlichen Daten im Kundenbereich einsehen.

Kenntnisse:

Führerschein:

In Ausbildung für Klasse B

Fremdsprachenkenntnisse:

Deutsch (Muttersprache), Englisch (10 Jahre), Französisch (5 Jahre)