Home

Abiturient sucht einen Freiwilligendienst in Afrika, Süd-/Nordamerika, Überseegebiete Frankr.

Leonhard aus 80687 München

gesetzlich geregelter Freiwilligendienst
flexibler Freiwilligendienst

Einsatzstelle müssen angemeldet sein um die persönlichen Daten einzusehen.
 

Bewerbungsprofil:

Art der Stelle:

gesetzlich geregelter Freiwilligendienst
flexibler Freiwilligendienst

Bereich:
  • mit Kindern
  • mit Erwachsenen
  • mit Behinderten
  • mit Senioren
  • Landwirtschaft
  • Naturschutz
  • Bildung / Unterrichten
  • mit Tieren
Dienstbeginn:

6 / 2019

Dauer der Anstellung:

Dauer nach Absprache

Bewerbungstext:

Nach meiner 2 jährigen Ausbildung zum Bankkaufmann besuche ich seit September letzten Jahres die BOS Wirtschaft in München, um meine allgemeine Hochschulreife zu erwerben. Im Anschluss daran möchte ich gerne ein Jahr im Ausland verbringen, um mich weiter zu entwickeln, etwas zu tun, das der Gesellschaft hilft und vor allem eine ganz andere Kultur als die Deutsche kennen zu lernen. Ich verfolge diesen Wunsch schon seit mehreren Jahren. Nach meinem Abitur sehe ich den perfekten Zeitpunkt dafür gekommen.

Auf meiner dreiwöchigen Reise durch Europa mit dem Interrailticket hatte ich schon die Chance einen ersten Eindruck zu bekommen, was es bedeutet etwas anderes als das Gewohnte kennen zu lernen. Dadurch, dass ich alleine unterwegs gewesen bin, hat sich das ganze noch verstärkt. Dank meiner aufgeschlossenen und extrovertierten Art viel es mir auch nie schwer in den örtlichen Hostels oder über Couchsurfing neue Leute kennen zu lernen. Dank einer Sprachreise mit 14 nach London, sowie der Kontakt zu vielen englischsprachigen Menschen konnte ich mein Schulenglisch soweit verbessern, dass es für mich kein Problem darstellt ohne Probleme mich fließend, bis auf ein paar Holprigkeiten bei gar zu schwerem Vokabular :D , zu unterhalten :) Diese Zeit in der ich durch Europa gereist bin, war bis jetzt die schönste und lehrreichste. Ich hoffe, durch einen längeren Auslandsaufenthalt mit einem sozialen Engagement verbunden, diese Erfahrung weiter auszubauen.
In meiner Freizeit betätige ich mich seit letzten Jahres bereits ehrenamtlich bei GLL, einem Verein für Inklusion, im Rahmen dieser Tätigkeit habe ich einen "Paten" mit Trisomie 21, mit welchem ich mehrmals die Woche verschiedene Dinge tue. Ich begleite ihn zum Tanztraining, wir gehen ins Kino oder Museum, verbringen einfach Zeit miteinander. Diese Erfahrung hat mich im Laufe der Zeit sehr für Menschen sensibilisiert. Mir bereitet es einfach so viel Freude etwas für andere zu tun und für jemanden eine Unterstützung darzustellen. Aufgrund meiner Ausbildung weis ich aber auch mit Erwachsenen und Senioren richtig umzugehen.

Die Möglichkeit ein Jahr im Ausland zu verbringen und mich ganz und gar etwas hinzugeben und für etwas zu brennen, würde mir viel bedeuten.
Ich freue mich auf eine Kontaktaufnahme. Bis dahin alles Gute Leo :)
Mein Instagram Profil: leonardo_di_garo

Gewünschter Einsatzort:

Einsatzländer:
  • Amerikanisch-Samoa
  • Amerikanische Jungferninseln
  • Argentinien
  • Australien
  • Bahamas
  • Bolivien
  • Brasilien
  • Chile
  • Die Kronkolonie St. Helena und Nebengebiete
  • Europäische Union
  • Französisch-Guayana
  • Französisch-Polynesien
  • Französische Süd- und Antarktisgebiete
  • Guadeloupe
  • Honduras
  • Kaimaninseln
  • Martinique
  • Neuseeland
  • Peru
  • Puerto Rico
  • Réunion
  • Südafrika, Republik
  • Tansania, Vereinigte Republik
  • Vereinigte Staaten von Amerika
  • Anderes

Persönliche Daten:

Registrierte Träger und Einsatzstellen können die Persönlichen Daten im Kundenbereich einsehen.

Kenntnisse:

Führerschein:

nein

Fremdsprachenkenntnisse:

englisch: fließend in Wort und Schrift, französisch: B1 Niveau 2 Jahre Schulunterricht