Home

Schülerin sucht Freiwilligendienst in Großbritannien mit Behinderten/Tieren/Kindern

Lea aus 51643 Gummersbach

gesetzlich geregelter Freiwilligendienst

Einsatzstelle müssen angemeldet sein um die persönlichen Daten einzusehen.
 

Bewerbungsprofil:

Art der Stelle:

gesetzlich geregelter Freiwilligendienst

Bereich:
  • mit Kindern
  • mit Behinderten
  • mit Tieren
Dienstbeginn:

8 / 2018

Dauer der Anstellung:

Dauer nach Absprache

Bewerbungstext:

Ich interessiere mich schon seit der 8. Klasse für einen längeren Auslandsaufenthalt, wobei ich ein (soziales) Projekt unterstützen kann. Da ich im Juli 2018 das Abitur absolvieren werde, wäre das für mich ein sehr geeigneter Zeitpunkt dafür.
Im laufe meiner Schulzeit, habe ich zwei Jahre lang für Schüler und Schülerinnen der Klassen 5 und 6 Hausaufgabenhilfe gegeben und war ein Jahr lang Schülersprecherin.

Ich würde einen Freiwilligendienst im Ausland als persönliche Herrausforderung sehen, da man sich in einem umgewohnten Umfeld zurecht finden muss und auf sich selbst gestellt ist. Außerdem liegt es mir sehr am Herzen anderen Menschen in irgendeiner weise behilflich zu sein. Durch einen Auslandsaufenthalt könnte ich mich persönlich weiterentwickeln, lernen selbständig zu sein und Lebenserfahrung sammeln.
Zu meinen Stärken gehört, dass ich sehr hilfsbereit und zielstrebig bin. Einer meiner Schwächen ist es, dass ich Probleme damit habe, meine eigene Meinung vor einer größeren Gruppe von Menschen zu vertreten.

Gewünschter Einsatzort:

Einsatzländer:
  • Neuseeland
  • Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland

Persönliche Daten:

Registrierte Träger und Einsatzstellen können die Persönlichen Daten im Kundenbereich einsehen.

Kenntnisse:

Führerschein:

Klasse B

Fremdsprachenkenntnisse:

Englisch, Französisch