Home

Abiturientin sucht Freiwilligendienst in der Bildungspolitik in China

Victoria aus 73728 Esslingen am Neckar

gesetzlich geregelter Freiwilligendienst

  Bild Bewerber

Bewerbungsprofil:

Art der Stelle:

gesetzlich geregelter Freiwilligendienst

Bereich:
  • mit Kindern
  • mit Erwachsenen
  • Bildung / Unterrichten
  • Menschenrechte
Dienstbeginn:

8 / 2018

Dauer der Anstellung:

Dauer nach Absprache

Bewerbungstext:

Während meiner Zeit auf dem Gymnasium entwickelte ich eine große Leidenschaft für das Sprechen neuer Sprachen. Die Schulfächer Englisch, Französisch und Spanisch fielen mir sehr leicht und zeigten mir, dass ich besonders im Sprechen, Schreiben und Erlernen neuer Sprachen außergewöhnlich enthusiastisch und äußerst zu begeistern bin. Für mich stand demnach schon ziemlich bald fest, dass ich nach dem Abitur zweifellos Erfahrungen sowohl zur Entwicklung meiner Persönlichkeit und zur Erweiterung meines beruflichen Horizontes im Ausland sammeln möchte. Ich bin dieses Jahr bereits in Mexiko gewesen und habe dort Freiwilligenarbeit geleistet, jedoch nur einen Monat lang. Sehr gerne wäre ich länger geblieben. Die Erfahrungen und das persönliche Wachstum, das ich in dieser Zeit erlangt habe, haben mir begreiflich gemacht, dass mir die Kombination von sozialem Engagement, dem Ausbauen und Perfektionieren einer Sprache und dem Kennenlernen einer völlig neuen Kultur eine unbeschreibliche Erfüllung gibt. Da ich mit der Chinesischen Sprache aufgewachsen bin und mir mein Vater, gebürtiger Chinese, aus diesem Grund die Chinesische Kultur vermitteln konnte, habe ich eine starke Affinität zur Chinesischen Kultur und Sprache entwickelt. Ich möchte diese nun ausbauen und mich sozial in einem Land wie China, zu dem ich einen persönlichen Bezug habe, engagieren, um Entwicklungshilfe zu leisten und etwas Positives beitragen zu können. Es erfüllt mich mehr als alles andere, anderen Menschen zu helfen oder diese positiv beeinflussen zu können. Sei es bei der Freiwilligenarbeit in Mexiko oder bei einer meiner vielen Beschäftigungen nach dem Abitur, um weitere berufliche Erfahrung zu sammeln: Bisher am meisten inspiriert und fasziniert hat mich die Erkenntnis, wie viel ich von den Menschen in meinem Umfeld und von den Personen, mit denen ich zusammenarbeite, lernen kann. Ich bin überzeugt davon, dass man von jedem Menschen, dem man begegnet, in irgendeiner Hinsicht etwas lernen kann und mich fesselt allein schon der Gedanke dran, was in China auf mich zukommen würde. Ich kann es kaum erwarten, in die Chinesische Kultur einzutauchen und alles, was diese mit sich bringt, besser kennenzulernen.

Gewünschter Einsatzort:

Einsatzländer:
  • China, Volksrepublik

Persönliche Daten:

Registrierte Träger und Einsatzstellen können die Persönlichen Daten im Kundenbereich einsehen.

Kenntnisse:

Führerschein:

Nein

Fremdsprachenkenntnisse:

Englisch, Chinesisch, Französisch, Spanisch, Türkisch